Bedienungs- und Montageanleitung: MarderSICHER Ultra Plus

Wir entwickeln, produzieren, montieren und vertreiben unsere Systeme seit dem Jahr 2003.
Unsere MarderSICHER-Systeme können in alle Fahrzeugmodelle montiert werden.

Inhalt

1. Funktionsweise

2. Montage: Fahrzeug

3. Montage im Haus

4. Montage LED-Kette

5. Blaues Kabel

6. Hinweise

Montage : Fahrzeug

1 ) Steuergerät platzieren

Bitte lesen Sie vor Montagebeginn auch unsere Sicherheitshinweise am Ende dieser Seite!

Den MarderSICHER Ultra Plus im Motorraum platzieren und mit Kabelbindern befestigen (z.B. an der Spritzwand / Abschottung zum Fahrgastraum oder vorne neben dem Motorlüfter.)

Die Anschlusskabel zur Fahrzeugbatterie bzw. der Masse des Fahrzeugs, sind so zu verlegen, dass diese nicht mit beweglichen oder heißen Teilen in Berührung kommen. Auch hier können die beiliegenden Kabelbindern zur Besfestigt genutzt werden.

2 ) Sicherungshalter

Das rote Pluskabel an geeigneter Stelle trennen und von zwei Seiten in den Sicherungshalter einlegen. Jetzt den Sicherungshalter mit einer Zange zusammenpressen, damit die 2 Metallplättchen im Innern des Sicherungshalters Kontakt mit dem roten Kabel bekommen. Die Sicherung noch NICHT einlegen!

3 ) Ösen befestigen

Die abisolierten roten und schwarzen Enden der langen Kabel jeweils auf das Ende der passenden Ring-Öse aufschieben. Dann mit einer Zange die Ösen-Enden zusammendrücken. Überprüfen Sie nach dem Zusammendrücken, ob das Kabelende in den Ring-Ösen korrekt befestigt ist.

4 ) Anschluss an Batterie

Das rote Pluskabel direkt am Pluspol der Autobatterie, oder am Überbrückungspol (Pluspol zum Fremdstarten) oder an einem Verbraucher (Dauerplus) oder am Sicherungskasten angeschließen.

Das schwarze Minuskabel am Minuspol der Autobatterie oder Karosserie-Masse anschließen.

5 ) Sicherung einlegen

Sollten Sie das System ausschalten wollen (z.B. bei Inspektionen), dann ziehen Sie einfach die Sicherung aus dem Sicherungshalter heraus. 

Das blaue Kabel des MarderSICHER Ultra Plus wird in den meisten Fällen nicht benötigt. Isolieren Sie das Kabelende (zB. mit Isolierband) damit es nicht in Konakt mit der Masse des Fahrzeugs kommen kann.Wickeln Sie das Kabel auf und verwahren Sie es an einer geeigneten Stelle. Sollte KEINE zusätzliche LED-Kette an das System angeschlossen werden, befolgen Sie diesen Schritt bitte ebenfalls für das zweiadrige schwarz-rote Kabel.
Jetzt dürfen Sie die Sicherung in den zuvor montierten Sicherungshalter einlegen. Fertig!

Montage : Haus

1 ) Befestigung und Netzteilanschluss

Bitte lesen Sie vor Montagebeginn auch unsere Sicherheitshinweise am Ende dieser Seite!

Den MarderSICHER Ultra Plus mit Hilfe von Schrauben oder Kabelbinder an einer geeigneten Stelle befestigen. Achten Sie darauf, dass der Lautsprecher nicht verdeckt wird und sich der Ultraschall ungehindert im Raum ausbreiten kann.

Stecken Sie die Kupplung auf das Ende des Netzteils und verbinden Sie das rote lange Kabel mit dem Pluspol und das schwarze lange Kabel mit dem Minuspol der Kupplung. Jetzt nur noch den Netzstecker in die Steckdose und FERTIG!

INFO: Das blaue Kabel wird nicht benötigt. Isolieren Sie das Kabelende (zB. mit Isolierband). Wickeln Sie es auf und verstauen Sie es an einer geeigneten Stelle. Sollte KEINE zusätzliche LED-Kette an das System angeschlossen werden, befolgen Sie diesen Schritt bitte ebenfalls für das zweiadrige schwarz-rote Kabel.

Montage : der MArderSICHER LED-Kette

1) Anschluss an das Steuergerät


Die MarderSICHER LED-Kette gehört nicht zum Lieferumfang des MarderSICHER Ultra Plus. Sie kann optional zur Erweiterung des Systems über unseren Shop erworben werden.

Bitte lesen Sie vor Montagebeginn auch unsere Sicherheitshinweise am Ende dieser Seite!

Das Ende des schwarzen Kabels der LED-Kette mit dem schwarzen Kabel der zweiadrigen Leitung (Verbindungskabel) des MarderSICHER Ultra Plus verknüpfen. Nutzen Sie hierzu einen der beiligenden Scotchlok-Verbinder.
Diesen Vorgang mit den schwarz-roten Enden der LED-Kette und des MarderSICHER Ultra Plus wiederholen.

 

2) Verteilung der LED-Blöcke

Die 5 LED-Blöcke im Motorraum oder bspw. auf dem Dachboden verteilen. Achten Sie darauf, dass die LEDs durch nichts verdeckt werden und sich das Blitzlicht ungehindert ausbreiten kann. Versuchen Sie auch LED-Blöcke in der Nähe möglicher Einstiegsstellen des Marders zu platzieren. Das Blitzlicht darf andere Verkehrsteilnehmer jedoch nicht irritieren. Ändern Sie hierzu ggf. den Winkel oder die Position der LED-Blöcke.